Seminar – Tribologie der Polymere

Tribologische Optimierung von Kunststoffen und Kunststoffbauteilen – Erfahren Sie die entscheidenden Ansatzpunkte. Vermeiden Sie Fehler bei der Kunststoffauswahl und der Entwicklung von reibungsbeanspruchten Kunststoffen und Bauteilen.

Vorteile

  • aktuelles Know-How aus Wissenschaft und Praxis
  • Skript als PDF
  • geringe Kosten durch Inhouse-Schulung
  • individuelle Anpassung der Themenschwerpunkte

Zielgruppe

  • Kunststoffhersteller Ingenieurdienstleister FuE-Teams
  • Ingenieure und Techniker aus Produktion, Entwicklung und dem technischen Vertrieb

Kontakt

TriboPlast GmbH
Technologie-Campus 1
09126 Chemnitz

+49 (0) 371 23 53 23 83
info@triboplast.de
www.triboplast.de

Inhalte:

Aufbau thermoplastischer Kunststoffe im Zusammenhang mit dem tribologischen Verhalten

  • Einfluss der Morphologie, der chemischen Zusammensetzung, der Oberflächenenergie
  • Wirkung von Additiven, Füllstoffen und Verstärkungsfasern

Grundlagen der Tribologie der Kunststoff

  • tribologisches System
  • Bewegungsformen
  • Reibungsmessgrößen
  • Verschleißmechanismen
  • Verschleißmessgrößen

Einfluss der Merkmale des tribologischen Systems auf das Reibungs- und Verschleißverhalten

  • Einfluss des Werkstoffes, der Oberflächengestalt und des Zwischenstoffes bzw. der Schmierung
  • Wirkung der Bewegungsform, der Kontaktfläche, der Belastung (p*v), der Geschwindigkeit und der Belastungsintensität

Optimierung von Reibpaarungen: Kunststoff vs. Kunststoff sowie Kunststoff vs. Stahl

  • Herstellungsverfahren, Prozessparameter
  • Gestaltung der Reibflächen
  • inkorporierte Schmierung
  • Schmierung

Tribologische Prüfverfahren für Kunststoffe und Kunststoffbauteile

  • nationale und internationale Normen
  • anwendungsnahe Prüfung reibbeanspruchter Baugruppen
  • Methodik zur anwendungsnahen tribologischen Prüfung von Baugruppen

Individuelle Schwerpunktsetzung?