Beratung

Wir unterstützen Sie gern

  • Verfügen Sie über die notwendigen Informationen und Know-How, um sicher zu gehen, dass die Baugruppe oder das Produkt reibungs- und verschleißgerecht gestaltet sind?
  • Basiert Ihre Kunststoffauswahl auf vagen Eigenschaftsprofilen? Und Sie sind sich mit der Auswahl nicht sicher?
  • Wissen Sie, welches Versuchsprogramm und welche Prüftechnik geeignet sind, um die Funktionen zu testen und die Lebensdauer abzuschätzen.
  • Bereitet Ihnen die Entwicklung und Konstruktion von reibungs- und verschleißbeanspruchten Bauteilen unangemessenen Aufwand?

Kontaktieren Sie uns

Leistungsbausteine:

Kunststoffauswahl

Entsprechend des Anforderungsprofiles Ihres Produktes ermitteln wir die passende Kunststoffreibpaarung:

  • Kunststoffvorauswahl auf der Basis unserer Expertise und Tribologiedatenbank
  • Durchführung von Tests an Materialproben auf dem Tribologieprüfstand
  • Durchführung von Tests an Funktionsmustern auf dem Tribologieprüfstand

Kunststoffgerechte Gestaltung reibungsbeanspruchter Bauteile

Die Geometrie reibungsbeanspruchter Kunststoffbauteile und die Kunststoffauswahl haben wesentlichen Einfluss auf den Reibungswiderstand und das Verschleißverhalten einer Baugruppe. Konstruktionsfehler in diesem Zusammenhang bewirken Funktionsstörungen oder gar den frühzeitigen Ausfall Ihres Produktes.

Damit es erst gar nicht dazu kommt, unterstützen wir Sie bei der Gestaltung der reibungsbeanspruchten Bauteile:

  • Erstellung des Anforderungsprofils
  • Konzeption von Lösungsvarianten mit Kunststoffvorauswahl
  • Entwicklung der tribologischen Prüfmethodik
  • Durchführung von Tests an Materialproben auf dem Tribologieprüfstand
  • techn./wirts. Bewertung der Lösungsvarianten
  • Konstruktion der Vorzugsvarianten
  • Herstellung von Funktionsmustern für tribologische Tests
  • Durchführung von mechanischen und tribologischen Tests an Funktionsmustern
  • Auswahl der Vorzugslösung

Entwicklung von Prüfkonzepten zum Funktionsnachweis und zur Abschätzung der Lebensdauer tribologisch beanspruchter Kunststoffprodukte und -baugruppen

Reibungs- und Verschleißeigenschaften sind systemabhängig (vgl. tribologisches System). Um eine genaue Abschätzung der Lebensdauer und der Produktfunktionen zu ermöglichen, sind tribologische Tests notwendig, die sich nahe an der realen Anwendung anlehnen. Wir entwickeln für Sie die passende Prüfmethodik und konzipieren die Prüftechnik, damit Ihr Produkt später hält, was Sie versprechen:

  • Erstellung des Anforderungsprofils
  • Konzeption der Prüfmethodik
  • Konzeption der Prüftechnik
  • Entwicklung des Versuchsprogrammes

Problem- und Schadensanalyse von reibungsbeanspruchten Kunststoffprodukten und -baugruppen

  • Der Reibungswiderstand einer Systembaugruppe ist unerwartet stark angestiegen.
  • Ihr Produkt klappert, quietscht oder verschleißt schneller als garantiert.
  • Wir analysieren das Problem bzw. den Schaden und zeigen Ihnen Lösungswege auf.