By: Triboplast GmbH An: November 17, 2016 In: Allgemein, News Comments: 0

PESU (Polyethersulfon) | Ultrason KR 4113 (BASF) – Hochleistungskunststoff mit verbessertem Reibungs- und Verschleißverhalten

Der BASF ist es gelungen, PESU so zu modifizieren, dass dieser Kunststoff für die Anwendung in reibungsbeanspruchten Baugruppen verwendet wird. 
Durch die Zugabe von Kohlefasern, Graphit und PTFE wird das Gleit- und Verschleißverhalten des Polyethersulfons Ultrason im Reibkontakt gegen gehärteten Chromstahl wesentlich verbessert.

Zur Erklärung, in thermoplastischen Kunststoffen wirkt sich die Kohlefaserverstärkung positiv auf das Verschleißverhalten aus, wenn die Reibfläche des Gegenkörpers eine hohe Härte (Bsp. Metall HRC>50) aufweist. Die Fasern erhöhen die Wärmeformbeständigkeit der Reibfläche und Faserpartikel haben eine Schmierwirkung im Reibkontakt.

PTFE und Graphit sind inkoperierte Schmierstoffe. Sie bewirken meist eine Reduzierung des Reibungswiderstandes und verbessern damit auch das Verschleißverhalten von Kunststoffen. Besonders wirkungsvoll sind diese eingebetteten Schmierstoffe zur Verbesserung der tribologischen Eigenschaften von polaren Kunststoffen (PA, PBT, POM, etc.) in der Eigenreibpaarung, in der Reibpaarung mit polaren Kunststoffen und der Reibpaarung mit Stahl.

Bei der Gleitverschleißprüfung der tribologische optimierten Ultrason-Typen per Ring-auf-Platte-Prinzip (Ring: gehärteter Chromstahl; Platte: Ultrason) wurden im Vergleich zum klassischen Ultrason folgende Ergebnisse erzielt:

  • 
klassisches Ultrason E 2010 | Verschleißrate: 420 *
  • kohlefaserverstärkte Type | Ultrason E 2010 C6 | Verschleißrate 3*
  • kohlefaserverstärkt, Graphit- und PTFE-modifiziert | Ultrason KR 4113 | Verschleißrate 1,5*

*(10-6mm³ N-1 m-1)

Die reibungs- und verschleißmodifizierten Ultrason-Typen sind, wie die klassischen Typen, ölbeständig, bis 200° C temperaturbeständig und haben eine hohe Dimensionsstabilität.

Aufgrund des speziellen Eigenschaftsprofiles findet Ultrason KR 4113 Einsatz bei Spezialanwendungen, wie der neuen Ölpumpengeneration der Schwäbischen Hüttenwerke (SHW). Der Kunststoff überzeugt bei dieser Anwendung durch ein besseres Verschleiß- und Gleitverhalten als galvanisiertes Aluminium.

Informationen zu Ultrason: http://www.plasticsportal.net/wa/plasticsEU~de_DE/portal/eplasticsrc/content/products/engineering_plastics/ultrason

Quelle: BASF, Pressinformation, Hochleistungskunststoff mit verbesserter Gleitreibung: http://www.plasticsportal.net/wa/plasticsEU~de_DE/portal/show/common/plasticsportal_news/2010/10_111; 17.11.2016

Trackback URL: https://www.triboplast.de/pesu-ultrason-kr-4113-hochleistungskunststoff-mit-verbessertem-reibungs-und-verschleissverhalten/trackback/

Weitere Beiträge